Projekt

Kukaye Moto Records ist ein aktuelles Projekt des Vereins, wo Bands und Musiker unterstützt werden. Es ist ein Tonstudio für Recording. Es können Bands zusammen mit Arba Manillah neue Songs erarbeiten, die dann produziert werden.

Außerdem werden für eine Zusammenarbeit Musiker und Bands für Festivals und Auftritte gesucht.

 

Kukaye Moto Records präsentiert das Projekt Karl-Mixer-Mob.

Dieser Name ist eine Mischung aus Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), gemixte multikulturelle Musiker und einer Masse von Leuten. Hier vereinigen sich Bands und Musiker zu einer community und bekommen die Möglichkeit ihre eigenen Songs aufzunehmen.

 

Jeder Musiker und jede Band ist aufgefordert, einen Demosong einzuschicken, damit eine Demo-CD entsehen kann, die dann promotet wird über Zeitungsanzeigen, Radio, im Kukaye Moto Cannel, Plakate, Flyer und sozial Medien. Damit sollen die Künstler bekannt gemacht werden. Wer noch keinen Song aufgenommen hat, bekommt hier die Möglichkeit seinen Song aufzunehmen. Außerdem bekommen alle Künstler die Gelegenheit, in einem Interview ihren Hintergrund darzustellen und interessante Details im dazugehörigen Musikermagazin mitzuteilen.

Alle sind eingeladen Kukaye Moto Records in Anspruch zu nehmen. Wir warten auf dich/euch.

Come together und beweg dich. One love.

Es ist ein neues Blatt am Baum des KMCC aufgegangen.

Es heißt Karl-Mixer-Mob.

Hier entsteht eine CD mit Songs verschiedener Künstler. Dazu erscheint ein Musikermagazin, in dem die Künstler vorgestellt werden.

Erreichbarkeit unter: kukayemoto.records@gmail.com